Kommentare zu
Führungskräftetrainings

„Das Führungskräftetraining war für mich eine intensive Zeit der strukturierten Auseinandersetzung mit den Werten, Zielen und Visionen, aber auch mit den Grenzen der Unternehmensentwicklung. Durch die berufsgruppenübergreifende Zusammensetzung der Teilnehmer war es möglich, die eigene Führungsrolle praxisnah auszugestalten und in den Bereichen Kommunikation, Konflikt- und Projektmanagement in der Gruppe zu reflektieren. Das Führungskräftetraining hat es mir ermöglicht, mich entsprechend den veränderten Bedingungen im Krankenhaus zu entwickeln und das Prinzip der „Lernenden Organisation“ mit Leben zu füllen.

Die gute Vorbereitung der Trainingstage sowie die starke Präsenz der Trainer in den Diskussionen hat diesen Prozess gekonnt in Gang gesetzt und nachhaltig wirksam werden lassen.“

Dr. Sylvia Claus, Chefärztin, Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

„Ich bin mit Skepsis zum Training gefahren und war eigentlich davon überzeugt, dass das Treffen keinen Nutzen haben kann. Dann aber entstand in kurzer Zeit eine enorme und konstruktive Gruppendynamik zwischen Mitarbeitern ganz unterschiedlicher Berufszweige.“

Dr. Christian Schoepp, Oberarzt, Unfallchirurgie

„Das Führungskräftetraining war inhaltlich und methodisch sehr gut vorbereitet und genau auf die aktuellen Probleme im Krankenhausbereich zugeschnitten.

Der im Verlauf des Trainings sehr professionell und lebendig vermittelte interessante Mix aus Fach-, Sozial und Methodenkompetenz ermöglicht es mir, den ständig steigenden Anforderungen in der täglichen Personalarbeit im Krankenhaus gerecht zu werden.

Die mit der Lerngruppe und den Trainern von münster & partner verbrachte Zeit war sehr angenehm und anregend. Ich werde mich immer gern daran und die vielen guten Gespräche und Diskussionen, auch außerhalb der offiziellen Trainingszeiten, erinnern.“

Gabriele Lebeda, Leiterin Personalmanagement

„Mir gefällt an den Führungskräftetrainings von münster & partner die große Sorgfalt, die schon bei der gemeinsamen Vorbereitung der einzelnen Module spürbar ist.

Die Möglichkeit, mit münster & partner die krankenhausindividuelle Situation im Rahmen der konkreten Planung der Trainingseinheiten analysieren zu können, schafft ein hohes Maß an Vertrauen in die gewählte Methodik.

Die dann in, mit und nach den Führungskräftetrainings entstehende Dynamik ist beeindruckend.“

Dr. rer. pol. Regina Wiedemann, Strategisches Controlling, Stellvertretende Geschäftsführerin

„Seit 2001 führt münster & partner interprofessionelle Führungskräfte-Trainings für das mittlere Management durch. Das 6. Training startet im Frühjahr 2012.

Das Curriculum erstreckt sich über einen Zeitraum von 1 1/2 bis 2 Jahren. Im Zentrum steht das gemeinsame Lernen in ­aufgaben- und arbeitsplatznahen Lernfeldern. Das Konzept hat sich sehr bewährt und hat die Führungskultur in unserem Klinikum nachhaltig verändert. So wurde die mittlere Führungsebene deutlich gestärkt. Heute ist sie Träger von Innovation und Entwicklung.“

Paul Bomke, Geschäftsführer

„Wir beauftragten münster & partner erstmals im Sommer 2009 damit, ein Führungskräftetraining für unsere leitenden Pflegefachkräfte zu konzipieren und durchzuführen.
münster & partner ist es gelungen, unsere Erwartungen zu übertreffen:

Nicht zuletzt durch die hervorragende Vorbereitung waren die Inhalte und Methoden messerscharf auf die betrieblichen Problemstellungen, die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer und die Zukunftsanforderungen unseres Klinikums abgestimmt.
Unsere Mitarbeiter erhielten durch eine höchst problem-, ergebnis- und konfliktlösungsorientierte Bearbeitung brisanter Führungsthemen das notwendige Rüstzeug für die Bewältigung der Herausforderungen in den kommenden Jahren.

Unser Lob an die beiden Trainer: mit einem derart konstruktiven ­Energie- und Kreativitätsschub hatten wir nicht gerechnet.“

Anke van Wahden-Würdemann, Pflegedirektorin